Risikoadjustierte Outcome-Evaluation

Mit unserer risikoadjustierten Outcome-Evaluation bieten wir Ihnen die Analyse sowie die Bewertung von klinisch relevanten Endpunkten wie Mortalität, Verweildauer oder auch Re-Admission sowie kundenspezifischen Fragestellungen.
Die Auswertung erfolgt dabei auf Basis von Routinedaten, was eine hohe Belastbarkeit sowie schnelle Verfügbarkeit der Analysen ermöglicht.

Weitere Bestandteile unserer risikoadjustierten Outcome-Evaluation:

  • Gegenüberstellung der Struktur- und Prozessqualität zum klinischen Outcome unter besonderer Berücksichtigung der medizinischen Fallschwere
  • Sektorübergreifende (stationär/ambulant) Evaluation von Qualitätskriterien medizinischer Interventionen
  • u.a.