img

Better Information. Better Results.

Die Steuerung der medizinischen Versorgungskapazitäten bedarf einer maximalen Berücksichtigung des Kriteriums Qualität. Zudem ist die Herausforderung zu bewältigen, sich hinsichtlich der Ressourcenallokation künftig im Rahmen einer Leistungsverdichtung im Bereich der stationären Versorgung nicht nur die prozedural geprägten Interventionen primär zu berücksichtigen, sondern sich auch den stark wachsenden Patientengruppen im Bereich der Geriatrie und der Altersmedizin (Demenz etc.) zu widmen.

Die Bewertung von Kliniken und deren Risiken bzw. deren Fähigkeit komplexe Versorgungsrisiken sicher zu behandeln ist eine zentrale Problemstellung für Versicherer. Die Expertise von MEDSTAT S.A. kann hier einen wesentlichen Beitrag zur Skalierung von klinikseitig einzugehenden Risiken und deren erfolgreiche bzw. nicht erfolgreiche Steuerung leisten.

In diesem Kontext werden von Haftpflichtversicherern häufig folgende Leistungen nachgefragt:

  • Risikoadjustiertes Klinik-Rating hinsichtlich Prozess- und Ergebnisqualität (auch Zeitreihen-Analyse)
  • Tracer für Behandlungsrisiken nach den Grundlagen der aktuellen Evidenz (EbM)
  • Gap-Analyse zur Erkennung von Potentialen zur Risikominimierung

Versicherer können durch die von MEDSTAT S.A. bereitgestellten Informationen noch besser in die Bewertung und Moderation von Behandlungsrisiken im Bereich der ambulanten und stationären Versorgung eingreifen und auch der Klinik damit zielgerichtet Anreize für eine mögliche Prämienoptimierung liefern.


Unsere Leistungen

EVALUATION_NEU.jpg

Risikoadjustierte Outcome-Evaluation

Mit unserer risikoadjustierten Outcome-Evaluation bieten wir Ihnen die Analyse sowie die Bewertung von klinisch relevanten Endpunkten.

Weitere Informationen.

DUE_DILLIGENCE_NEU.jpg

Medical Due Diligence

Mit der Einführung des Krankenhausstrukturgesetzes (KHSG) wird die justiziable Quantifizierung von Ergebnisqualität in den Fokus gerückt. Wir bieten Ihnen mit unseren Medical Due Diligence Prüfungen die Möglichkeit Ergebnisqualität justiziabel zu messen und darzustellen.

Weitere Informationen.