Medstat Better Information Better Results.

Die Qualität medizinischer Interventionen stellt eine permanente Herausforderung für alle an der Patientenversorgung beteiligten Akteure im Gesundheitssystem dar.

Wir über uns

GESUNDHEITSÖKONOMISCHE STUDIEN

Mit unseren einzigartigen risikoadjustierten Tools unterstützen wir Sie bei der Konzeption und der Umsetzung der unterschiedlichsten gesundheitsökonomischen Studien.

mehr
Aktuelle Informationen

Alle wichtigen Informationen im Überblick

mehr
MEDIZINISCHE SACHKOSTEN

Mit unserem risikoadjustierten Sachkosten-Management optimieren wir den medizinischen Sachmitteleinsatz durch

mehr

MEDSTAT: BETTER INFORMATION. BETTER RESULTS.

Im Fokus unserer Tätigkeit als Dienstleister für Kliniken, Industrie und Kostenträger steht die Bereitstellung von wissenschaftlich und ökonomisch belastbaren Informationen.

Dies beinhaltet neben der aktuellen externen Evidenz die valide Messung von Prozess- und Ergebnisqualität, um Verbesserungen quantifizierbar zu machen sowie einen hohen Qualitätsstandard justitiabel abzusichern.

Die Qualität der Gesundheitsversorgung ist sowohl für Patienten wie auch für die Leistungserbringer, aber auch für die Öffentlichkeit, eine besondere Herausforderung. Erhöhter Ressourceneinsatz bedeutet gerade in Zeiten limitierter finanzieller Mittel nicht zwangsläufig eine höhere Qualität des Leistungsspektrums. Andererseits ist eine höhere Qualität auch vergütungspolitisch nur dann justitiabel, wenn eine valide Messung unter maximaler Risikoadjustierung Vergleiche zwischen Alternativen und historischen Entwicklungsstadien überhaupt erst ermöglicht.

Nur wenn Qualität messbar und skalierbar ist, kann sie verbessert werden.

Unternehmen

MEDSTAT S.A. wurde 2011 als Tochtergesellschaft einer internationalen Beratungsgesellschaft mit US-amerikanischen Wurzeln in Luxemburg gegründet, um für Gesundheitseinrichtungen und Sozialversicherungen in Europa sowohl inhaltlich wie auch kulturell noch besser präsent sein zu können. Zudem galt es, die strengen europäischen Datenschutzbestimmungen zu würdigen ohne jedoch auf den methodischen Vorsprung hinsichtlich ausgewählter Instrumente zur Risikoadjustierung und im Bereich der Evidenzbasierten Medizin verzichten zu müssen.

MEDSTAT S.A. beschäftigt Fachleute aus Medizin, Pharmazie und Gesundheitsökonomie und ist darüber hinaus international extrem gut mit anderen Unternehmen und universitären Einrichtungen vernetzt, die ihren Focus ebenfalls auf das Thema „Qualität der medizinischen Leistungserbringung“ lenken.

SERVICES
EU-QUALITÄTSBENCHMARK

Kliniken werden sich in den kommenden Jahren wesentlichen neuen Herausforderungen stellen müssen. So wird aktuell mit der Einführung des Krankenhausstrukturgesetzes

mehr
PROZESSE

Als Basis für die Ausgestaltung definierter klinikinterner Behandlungsabläufe und Pflegeprozeduren sowie über den Einsatz bestimmter Arzneimittel sollte nicht

mehr
MEDIZINISCHE SACHKOSTEN

Mit unserem risikoadjustierten Sachkosten-Management optimieren wir den medizinischen Sachmitteleinsatz durch Beachtung der internen

mehr
LABOR UND DIAGNOSTIK

Kliniken werden sich in den kommenden Jahren wesentlichen neuen Herausforderungen stellen müssen. So wird aktuell mit der Einführung des

mehr
STRATEGIE

Das deutsche Gesundheitssystem befindet sich in einem stetigen Wandel. Die demographische Entwicklung, die Zunahme multimorbider Patienten sowie

mehr
EVIDENZBASIERTE MEDIZIN

Unsere EbM-Fachleute stellen Ihnen ihre Fachexpertise in Form von Reports (CATs) und/oder individuell bewerteten Fragestellungen zur Verfügung.

mehr

Strategieberatung

Das deutsche Gesundheitssystem befindet sich in einem stetigen Wandel. Die demographische Entwicklung, die Zunahme multimorbider Patienten sowie sich stetig verändernde gesetzliche Rahmenbedingungen sind dabei nur einige beispielhafte Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit zunehmend hohen Qualitätsanforderungen und Patientensicherheit. So wird aktuell mit der Einführung des Krankenhausstrukturgesetzes (KHSG) die Weiterentwicklung einer qualitätsorientieren Krankenhausplanung, –finanzierung sowie –vergütung vorangetrieben. Diese bezieht sich sowohl auf die Struktur- und Prozessqualitätsanforderungen aber auch in verstärktem Maße auf die Quantifizierung von Ergebnisqualität. Die Frage nach der Systemrelevanz einer Klinik wird dadurch impliziert.

Mit unterem Angebot einer risikoadjustierten Bewertung des kundenspezifischen Leistungsspektrums sowie der Identifizierung von systemrelevanten Patientengruppen begleiten wir Sie auf Ihrem Weg in die Zukunft.

Medizinische Leistungsportfolio-Analyse

Better Information. Better Results.

Krankenhausberatung – Unternehmensberatung Gesundheitswesen

Profitieren Sie für Ihre Klinik vom größten risikoadjustierten Benchmark und erschließen Sie weitere Potentiale in Prozessabläufen und Sachkosten.

Zielsetzung bei der Beratung im Gesundheitswesen

Optimale medizinische Prozess- und Ergebnisqualität gelten als konsentierte Leitparameter für die Weiterentwicklung insbesondere der stationären Patientenversorgung. Vor dem Hintergrund der medizinisch-prädiktiven Fallschwere der behandelten Patienten werden international anerkannte Qualitätskennziffern, Ressourcen-verbräuche sowie die Prozess-Performance risikoadjustiert und nach den Kriterien der Evidenzbasierten Medizin analysiert und verglichen. Setzen Sie auf eine professionelle Krankenhausberatung durch die Experten von Medstat.

Unser Angebot für die Unternehmensberatung im Gesundheitswesen

Ergebnisverbesserungen im Bereich der stationären Versorgung sind u.a. bedingt durch eine Optimierung von diagnostischen und interventionellen Prozessen auf der Basis der aktuell besten externen Evidenz (indikationsgeleitete Mengensteuerung der Ressourcen). Eine effiziente Beratung im Gesundheitswesen sorgt für nachhaltige Ergebnisse.

MEDSTAT S.A. bietet in diesem Kontext seinen Kunden die dazu benötigten Instrumente (Literatur-und Faktendatenbanken zur aktuellen Studienlage, umfangreiche Risikoadjustierung zur Festlegung prädiktiv-normativer klinischer Patientengruppen etc.). Medstat: Consulting Gesundheitswesen und Prozessoptimierung.

So können Kliniken in einen direkten trägerübergreifenden und anonymisierten Benchmark-Vergleich mit anerkannten TOP-Performern ihre Stärken und Schwächen erkennen. Dadurch werden Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch zwischen den engagierten Kliniken über unterschiedliche Organisationsstrukturen hinweg geschaffen.

Krankenhausberatung und Datenbedarf

Für die initialen Analysen und Datenaufbereitung werden ausschließlich Routinedaten benötigt, die regelhaft ohne Mehraufwand durch Kliniken bereitgestellt werden können.

Leistungen: Unternehmensberatung Krankenhaus

1. Risikoadjustierte Analyse (Stärken-Schwächen-Analyse)
  • Systemrelevanz und medizinisch strategische Ausrichtung
  • Analyse der Inhouse-Mortalität unter Berücksichtigung der medizinischen Fall-schwere (neben Alter und Geschlecht v.a. Komorbiditäten und Komplikationen) der behandelten Patienten
  • Detektion von redundanten Verweildauer-tagen in Abgleich des Patientenrisiko-profils sowie im Abgleich zur externen Evidenz (u.a. internationale Leitlinien und Best-Practice Konzepte)
  • Fallschwerebezogene Analyse des Ressourcenverbrauchs (u.a. Arzneimittel, optional auch Befundungen und der Diagnostik)
2. Risikoadjustierte Analyse des Ressourcenverbrauchs in von der Klinik ausgewählten Kategorien (Potentialdetektion)
  • Risikoadjustierte und evidenzbasierte Überprüfung des Verordnungsverhaltens im Bereich Arzneimittel, Blut- und Blutprodukte sowie ausgewählter Medizin-produkte und Laboruntersuchungen (incl. Bildgebung)

Krankenhausberatung – fachmännische Krankenhausberater

Unternehmensberatung Gesundheitswesen: Zur effizienten Strategieberatung und Prozessoptimierung

Durch jahrelange Erfahrung im Gesundheitswesen und zahlreicher Erfolge, haben Sie mit den Krankenhausberatern von Medstat eine nachhaltige und langfristige Lösung in der Organisationsentwicklung.

WEITERE BESTANDTEILE UNSERER STRATEGIEBERATUNG:

  • Konzeptentwicklung für eine kurz-, mittel- und langfristige Unternehmensausrichtung im kompetitiven regionalen Markt
  • Gutachterliche Unterstützung beim Aufbau neuer Versorgungsangebote (Fachabteilungen, Zentrale Notaufnahme u.a.)
  • Wachstumsstrategien im Bereich der medizinischen Kernkompetenzen in Abhängigkeit systemrelevanter Patientengruppen
  • Unterstützung des Klinik-Marketings (Einweiser, Patienten, Kostenträger, Öffentlichkeit)
  • Unterstützung bei Budgetverhandlungen mit Kostenträgern
  • und weitere
Blog
Wat is Lorem Ipsum

Waar komt het vandaan? Lorem Ipsum is slechts een proeftekst uit de drukkerij- en zetterij. Lorem Ipsum is de standaard […]...

mehr
Wat is Lorem Ipsum

Waar komt het vandaan? Lorem Ipsum is slechts een proeftekst uit de drukkerij- en zetterij. Lorem Ipsum is de standaard […]...

mehr
Wat is Lorem Ipsum

Waar komt het vandaan? Lorem Ipsum is slechts een proeftekst uit de drukkerij- en zetterij. Lorem Ipsum is de standaard […]...

mehr
German
German English Français